Ab 125 € Bestellwert versandkostenfreie Lieferung innerhalb von Deutschland



Probierpaket „Fleischsommelier“

Normaler Preis €64,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferung in 1-3 Tagen

Probierpaket "Fleischsommelier" 

Das Probierpaket mit verschiedenen Cuts, ausgewählt und empfohlen von unserem Diplom Fleischsommelier Andy beinhaltet:

Dry Aged T-Bone Steak 600g, 

US Prime Hanging Tender 220g,

Argentine Beef Hüftfilet 220g,

US Prime Rumpsteak 220g

 

 

Beschreibung Inhalt:

 

T-Bone Steak Dry Aged

  • Fleckvieh aus Bayern
  • Dry Aged
  • Färse
  • Mindestens 30 Tage im Dry Ager gereift
  • Frisch geschnitten und verpackt (mindestens 10 Tage haltbar)
  • Versand mit DHL in zertifizierten Kühlpaketen

Das T-Bone Steak wird aus dem Rücken geschnitten und besteht aus dem Rumpsteak und einem kleinen Stück Filet. Beide werden durch einen Knochen voneinander getrennt. Der Knochen gibt dem T-Bone Steak seinen Namen, denn er hat eine charakteristische T-Form. Er entspricht einem senkrecht halbierten Halswirbel. T-Bone Steaks sind stark marmoriert. Das Fett schmilzt beim Grillen und verleiht dem T-Bone einen einmaligen Geschmack. Wir verwenden für unsere Dry Aged Steaks ausschließlich Färsen. Hierbei handelt es sich um geschlechtsreife Kühe, die noch nicht gekalbt haben. Im Gegensatz zu den Jungbullen haben Färsen mehr intramuskuläres Fett und somit eine ausgeprägtere Marmorierung.

Das Fleckvieh ist die bedeutendste Rinderrasse in Bayern. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zu Angus Rindern um eine klassische Zweinutzungsrasse. Das Fleckvieh oftmals auch als Simmentaler bezeichnet, dient neben der Fleischgewinnung auch der Milchproduktion. Durch ein Zusammenspiel verschiedener Aspekte, wie die richtige Aufzucht, artgerechte Haltung und die Wahl der Reifemethode entwickelt sich ein ganz besonderes Rindfleisch.

Die Trockenreifung das sogenannte „Dry Aging“ ist in den USA schon seit Jahrzehnten Kult. Hierbei handelt es sich um das älteste Verfahren der Fleischreifung. Während des Reifeprozesses des Rinderrückens wird das Fleisch am Knochen über einen Zeitraum von 21-40 Tagen bei Temperaturen knapp über einen Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 85% in unseren Dry Agern abgehangen. Das perfekte Zusammenspiel dieser Vorraussetzungen dient der Entwicklung dieses einzigartigen Geschmacks. Der Duft und das Aroma eines Dry-Aged -Steak erinnert an Nuss und Butter. 


Hanging Tender

  • Black Angus
  • Wet Aged
  • grain feed
  • unverwechselbarer Geschmack
  • Frisch geschnitten und verpackt (mindestens 10 Tage haltbar)
  • Versand mit DHL in zertifizierten Kühlpaketen

Der Geheimtipp unter den modernen Cuts. Das in Deutschland als Nierenzapfen bezeichnete Teilstück besteht aus reinem Muskelfleisch und befindet sich – leicht nach unten hängend – zwischen Filet und Rippe. Daher auch der englische Namen Hanging (hängend) Tender (Filet). Der wenig beanspruchte, zarte Muskel hat etwas mehr Biss als das Filet und besitzt den wohl intensivsten Geschmack aller Teilstücke. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Teilstücke, die es pro Rind nur einmal gibt.

Ausgewählte Premiumcuts von US Black Angus Rindern zählen zu den besten Steaks die der Markt zu bieten hat. Die spezielle Fütterung mit Getreide zur Endmast und die strengen Qualitätskontrollen durch die Landwirtschaftsbehörde der USA sind die Basis für das zarte und aromatische Rindfleisch. Anders als in Europa wird in den USA das Fleisch anhand der Marmorierung in drei Güteklassen eingeteilt. „Prime“ stellt die höchste Qualitätsstufe dar, gefolgt von „Choice“ und „Select“

Die Nassreifung auch als „wet aging“ bezeichnet, ist die gängigste Art der Fleischveredelung. Das Rindfleisch wird kurz nach der Schlachtung in die gewünschten Teilstücke portioniert und in Folie vakuumiert und eingeschweißt. Die Reifung erfolgt im Vakkuumbeutel und garantiert nach der Reifezeit von mindestens 21 Tagen ein besonders zartes und genießbares Stück. Ein besonderes Merkmal dieser Reifemethode ist die Saftigkeit der Steaks.

 

Hüftfilet

  • Argentine Black Angus
  • Wet Aged
  • Grass Feed
  • fein marmoriert und ohne Fett
  • Mindestens 21 Tage gereift
  • Frisch geschnitten und verpackt (mindestens 10 Tage haltbar)
  • Versand mit DHL in zertifizierten Kühlpaketen

Die Steakhüfte gilt als das feinste Teilstück aus der Keule. Hüftsteaks sind besonders mager und weisen nur eine geringe Marmorierung auf, daher sind Sie für alle, Freunde magerer Steaks die erste Wahl. Das für Steaks verwendete Kernstück der Hüfte kann durch das heraustrennen einer dicken Sehne in das sehr zarte Hüftfilet und das klassische Hüftsteak unterteilt werden. in idealer Einstieg für alle Neulinge in der Steakwelt.

Argentinische Black Angus Rinder genießen im Gegensatz zu den meisten europäischen Artgenossen den Vorteil, die schier endlosen Weiten der südamerikanischen Pampa durchstreifen und sich ihrer ursprünglichen Lebensweise entsprechend bewegen zu können. Fast 200 verschiedene Gräser und Kräuter sind auf den Weideflächen der Rinder zu finden und bilden somit zusammen mit dem klarem Quellwasser die Nahrungsgrundlage der Rinder. Diesen optimalen Aufzuchtbedingungen verdankt das argentinische Rindfleisch seinen einzigartigen Geschmack und das auffällig würzige Aroma. Ihr natürliches Wachstum ist der Garant für feinfasriges Fleisch mit gleichbleibend hoher Qualität. Dank des ausgefeilten Reifeprozesses im Vakuum auf dem vier wöchigem Weg nach Europa entsteht dieses exzellente Fleisch.

Die Nassreifung auch als „wet aging“ bezeichnet, ist die gängigste Art der Fleischveredelung. Das Rindfleisch wird kurz nach der Schlachtung in die gewünschten Teilstücke portioniert und in Folie vakuumiert und eingeschweißt. Die Reifung erfolgt im Vakkuumbeutel und garantiert nach der Reifezeit von mindestens 21 Tagen ein besonders zartes und genießbares Stück. Ein besonderes Merkmal dieser Reifemethode ist die Saftigkeit der Steaks.

 

Rumpsteak US Prime

  • Black Angus
  • Wet Aged
  • grain feed
  • Vakuum verpackt (sous vide geeignet)
  • Frisch geschnitten und verpackt (mindestens 10 Tage haltbar)
  • Versand mit DHL in zertifizierten Kühlpaketen

Das US Prime Rumpsteak ist der Klassiker unter den Steaks und ein wahrer Allrounder. Egal ob als Steak zum Grillen oder im ganzen zum sous vide garen, das Rumpsteak ist immer eine gute Wahl. Das Rumpsteak wird aus dem hinteren Teil des Rückens geschnitten. Der Steak-Klassiker zeichnet sich durch ein saftiges und gleichzeitig bissfestes Fleisch aus. 

Ausgewählte Premiumcuts von US Black Angus Rindern zählen zu den besten Steaks die der Markt zu bieten hat. Die spezielle Fütterung mit Getreide zur Endmast und die strengen Qualitätskontrollen durch die Landwirtschaftsbehörde der USA sind die Basis für das zarte und aromatische Rindfleisch. Anders als in Europa wird in den USA das Fleisch anhand der Marmorierung in drei Güteklassen eingeteilt. „Prime“ stellt die höchste Qualitätsstufe dar, gefolgt von „Choice“ und „Select“

Die Nassreifung auch als „wet aging“ bezeichnet, ist die gängigste Art der Fleischveredelung. Das Rindfleisch wird kurz nach der Schlachtung in die gewünschten Teilstücke portioniert und in Folie vakuumiert und eingeschweißt. Die Reifung erfolgt im Vakuumbeutel und garantiert nach der Reifezeit von mindestens 21 Tagen ein besonders zartes und genießbares Stück. Ein besonderes Merkmal dieser Reifemethode ist die Saftigkeit der Steaks.

 

 

Lieferzeit: Lieferung in 1-3 Tagen

Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb der angegebenen Arbeitstage (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang bei uns (Vorauskasse) bzw. nach Vertragsabschluss

 

Inverkehrbringer: Karg Hotel und Gastronomie GmbH, Johann-Karg-Str. 3, D-85540 Haar